AUSGABE: April - Juni '07

MITTELALTERFEST IN IBIZA











Am 12. und 13. Mai ist es wieder soweit: Eivissa feiert das Mittelalter. Wie aus einem Dornröschenschlaf, erwacht das Dalt Vila vergangener Zeiten, wenn Gaukler und Minnesänger durch die Gassen ziehen, Fakire und Schlangenbeschwörer ihre Künste zeigen. Im Gemäuer fackeln die Lichter der Feuerkünstler, es duftet nach Spezialitäten, Gebratenem, Gewürzen... An jeder Ecke wird ein neues Märchen lebendig.











Bis hinauf zur Kathedrale schmückt sich die Altstadt mit Flaggen und Ständen, mit Akrobaten, Tänzern und Jongleuren, Händler bieten mittelalterliche Waren feil. Man vergisst, wer Besucher ist und wer Darsteller, hebt die Kelche und feiert. Als Dorfgemeinschaft, wie vor Jahrhunderten. So gedenkt Eivissa der Ernennung Dalt Vilas zum Weltkulturerbe, bereits zum achten Mal. Eine größere Ehre könnte man der Festungsstadt kaum erweisen.