AUSGABE: April - Juni 2018

Die positiven Effekte des Yoga

Von Sabina Brownstein
Yoga kam schon vor vielen Jahrzehnten in den Westen, aber vor allem in den vergangenen 15 Jahren hat diese uralte vedische Praktik enorm an Popularität gewonnen. Macht man regelmäßig Yoga, stellen sich in vielen Bereichen positive Effekte ein. Auf körperlicher Ebene bringt sie uns ein besseres Gleichgewichtsgefühl und Kraft. Der Körper wird stärker, fitter und gelenkiger, während man von einer Übung zur nächsten wechselt. Zudem regt Yoga den Stoffwechsel an, wodurch das Gewicht in Balance kommt.

Sie sehen also, Yoga ist eine großartige Art, um fit zu werden. Aber es geht nicht nur allein um das körperliche Training. Im Yoga gibt es tiefe Atem- und Meditationsübungen, die dabei helfen können, Stress abzubauen und den Geist zu beruhigen. Am Ende der meisten Yogastunden ist Zeit für eine Meditation und Momente der Stille. Ein seltenes Geschenk in unserer geschäftigen Welt. Es gibt viele verschiedene Yoga-Arten, deshalb ist es wichtig, dass Sie diejenige finden, die am besten für Sie geeignet ist. Beim Ibiza Spirit Festival am 7. Oktober im Landhotel Atzaró werden sieben unterschiedliche Yogaklassen angeboten, die bei der Orientierung helfen können.