AUSGABE: August - September '06

RECYCLING VON DRUCKERPATRONEN









----------------------------------------------------------------------------
Mehr als 3,4 l Rohöl werden benötigt, um eine neue Laser-Kartusche herzustellen
----------------------------------------------------------------------------







Man schätzt, dass in den letzten zehn Jahren über 250 Millionen Druckerpatronen verbrannt oder in den Müll geworfen wurden. Diese Materialien benötigen ca. 300 Jahre, um von der Umwelt abgebaut zu werden, deshalb ist die Wiederverwertung von Druckerpatronen ein wesentlicher Beitrag zur Verminderung der Umweltverschmutzung.




Druckerpatronen enthalten giftige und gefährliche Substanzen, die, wenn sie nicht speziell behandelt werden, die Umwelt schwer belasten und eine Gefahr für unsere Zukunft und die der kommenden Generationen bedeuten.
Recycling im Informatikbereich kennt man in Spanien praktisch gar nicht, es werden nicht einmal 10 % wieder verwertet, im Gegensatz zu 45 % in den USA und Deutschland, 20% in Frankreich und 12 % in Italien.











- Eine aufgefüllte Patrone kostet im Schnitt 20 % bis 50% weniger als eine Originalpatrone.
- Für die aufgefüllten Patronen werden garantiert ausschließlich hochwertige Materialien verwendet. Die Qualität des Drucks ist dadurch mindestens so gut wie die des Originals, manchmal noch besser.