AUSGABE: Februar - April 2017

Die Bewusstseins-Revolution

Jerry Brownstein
In der Welt findet momentan eine große Revolution statt. Keine Revolution mit Kämpfen und Armeen, sondern eine des Bewusstseins. Immer mehr Menschen erkennen, dass unsere Welt sich entwickeln und eine neue Ebene erreichen muss. Wir suchen nach einem alternativen Leben und Sein, nach Wegen, die sich realer und wertvoller anfühlen. Diese Bewegung, die eine positive Transformation zum Ziel hat, wird jeden Tag stärker. Gleichzeitig erscheinen unsere traditionellen Systeme, die sowohl Wirtschaft und Umwelt als auch Regierungs- und Glaubensformen betreffen, immer veralteter und unhaltbarer. Im 20. Jahrhundert wurde der Gipfel menschlicher Zuversicht erreicht. Bis dahin hatte man geglaubt, dass die materielle Wissenschaft in der Lage ist, die Welt in allen Aspekten zu verbessern, und es unser Schicksal ist, alle Probleme unseres Lebens durch Vernunft, Technologie und soziale Forschung zu lösen. Das war zwar ein großer Schritt auf der menschlichen Evolutionsleiter, weil es uns materiellen Wohlstand bescherte, aber es war nur eine Frage der Zeit... nun hat sich dieses System überlebt, es hat seinen Nutzen verloren und zerbricht zunehmend. Wir haben eine Welt geschaffen, die völlig aus dem Gleichgewicht ist. Wie leben in einer materialistischen Gesellschaft, die die Umwelt ausbeutet, zu viele natürliche Ressourcen verbraucht und ständig Konflikte kreiert.
 
Es ist Zeit für eine Bewusstseins-Revolution, die mit einer Weltanschauung aufräumt, die vor allem auf Angst, Mangel und Einschränkungen basiert. So können wir eine andere Art des Seins erschaffen, die auf Liebe, Fülle und Freiheit begründet ist. Dies ist die große Möglichkeit, die sich uns in diesen aufregenden Zeiten bietet. Aber kann diese Welle der Bewusstseinserweiterung stark genug anwachsen, um die Welt maßgeblich zu verändern? Und was kann der Einzelne tun, um sein Quäntchen zum Erfolg beizutragen? Die Antworten auf diese Fragen können in uraltem Wissen gefunden werden. Es belegt, dass der menschliche Wille eine enorme Kraft hat.
 
In allen Zeitaltern haben Mystiker und Weise vom „Einssein“ gesprochen und damit gemeint, dass wir mit allen anderen Menschen und allem im Universum verbunden sind. Die moderne Wissenschaft hat mittlerweile bewiesen, dass es dieses Berührungsfeld tatsächlich gibt, und dass jede Person, jede Blume, jeder Planet und jede Galaxie durch ein Energiefeld miteinander verbunden sind. Wir wissen auch, dass der Mensch die Kraft hat, dieses Feld durch Gedanken, Gefühle und Emotionen stark zu beeinflussen. Das haben Messungen der Energiekennlinie unseres Planeten ergeben. Die Erde hat ein eigenes elektromagnetisches Feld (EMF), das von Satelliten jeden Tag und jede Sekunde gemessen wird. Dieses EMF bleibt immer innerhalb einer sehr engen Bandbreite… außer bei Ereignissen, die beim Menschen eine intensive Aufmerksamkeit erregen... Am 11. September 2001, als die Welt dabei zusah, wie die Twin Towers in New York in sich zusammenstürzten, veränderte sich das Magnetfeld unseres Planeten und befand sich weit außerhalb normaler Bereiche. Und es blieb noch mehrere Tage instabil. Ähnlich anormale Messungen wurden bei anderen Ereignissen festgestellt, die den Menschen wachrüttelten: wie der Tsunami in Asien oder der Tod von Prinzessin Diana. Diese wissenschaftlichen Daten beweisen, dass die Struktur unseres Universums sich verändert, wenn eine große Anzahl von Menschen ihre Aufmerksamkeit auf eine Sache lenkt. Wie kommt das? Dies passiert, weil wir durch das Energiefeld mit allem verbunden sind, und dieses Feld verändert sich durch unsere Aufmerksamkeit. Und warum ist das wichtig? Weil es untermauert, dass wir die gesamte Menschheit und die Welt, die uns umgibt, durch unsere konzentrierte Aufmerksamkeit tiefgreifend verändern können.
 
Die Herausforderung ist, zu erkennen, dass wir die unglaubliche Kraft dieser Aufmerksamkeit nutzen können, indem wir uns auf ein Ziel fokussieren: die positive Veränderung. Die gute Nachricht ist, dass all die Instrumente, die wir für die Erfüllung dieser Aufgabe benötigen, sich in unserer unmittelbaren Nähe befinden... Das kraftvollste Instrument für die Projektion unseres Willens ist übrigens unser Herz, nicht das Gehirn. Denn das elektromagnetische Feld des menschlichen Herzens ist 5.000 Mal stärker als das des Gehirns! Aber es geht noch besser: Aktuelle Studien ergaben, dass wir eine „Herz-Integration“ kreieren, wenn wir positive Gefühle wie Liebe, Mitgefühl, Dankbarkeit und Freundlichkeit empfinden. Denn diese steigern die Kraft unserer Aufmerksamkeit und unseres Willens exponentiell. Und so kann schon eine relativ kleine Anzahl von Menschen, die diese auf Herzenswärme basierenden Gefühle projizieren, eine enorme Wirkung auf dieses Energiefeld haben, das alle Menschen miteinander verbindet und das unserer gesamten physikalischen Welt zugrunde liegt.

Die Bewusstseins-Revolution basiert auf der Erkenntnis, dass wir nicht voneinander getrennt sind. Wie bei den Wellen des Ozeans oder den Strahlen der Sonne hört der eine nicht irgendwo auf und der andere fängt irgendwo anders an. Wir sind nicht allein materielle Wesen, die auf ihre physischen Körper beschränkt sind, wir sind grenzenlose Wesen, die durch das Bewusstsein miteinander verbunden sind. Körperlich sind wir natürlich alle voneinander getrennt, aber auf Bewusstseinsebene sind wir eins. In den Worten von Martin Luther King Jr. ausgedrückt: „Wir sind in einem Netzwerk der Gemeinsamkeit, einem einzigen Schicksalsgewand gefangen, aus dem wir nicht entkommen können. Was den einen beeinflusst, betrifft auch den anderen.“ King war nicht nur ein Menschenrechtskämpfer, er war auch ein spiritueller Führer, der davon überzeugt war, dass die menschlichen Konditionierungen sich nicht wesentlich verbessern können, sofern sich unsere Herzen nicht verändern. Wenn wir all das realisieren und uns mit aller Kraft in positiver Energie zusammentun, erschaffen wir eine Gemeinschaft erwachter Seelen, die das Potential hat, die Welt zu verändern. Es fängt alles damit an, dass unser Leben zu einem Spiegelbild der Gefühle wird, die unser Herz ausstrahlt. Wenn wir dazu in der Lage sind, dann wird unser positiver Willen wie ein Laser sein, fokussiert darauf, diese kraftvolle Botschaft ins Universum zu senden. Und diese wird dann von der Grundstruktur des Universums reflektiert und intensiviert.
 
„Die Revolution kann beginnen…“