AUSGABE: Dezember - Februar 2017

Sich einen gesunden Lebensstil zulegen

In letzter Zeit wird viel über den gesunden Lebensstil geredet, aber was bedeutet das eigentlich? Eine gesunde Person raucht in der Regel nicht, fördert seine Fitness durch tägliche Übungen und isst gute Lebensmittel. Hört sich sehr einfach an, und um gute Gewohnheiten in seinem Alltag zu manifestieren, muss man nur damit anfangen, kleine Veränderungen einzuführen. So sollte man Schritt für Schritt mehr Obst und Gemüse auf seinen Speiseplan setzen, ein zusätzliches Glas Wasser trinken und morgens einige Yoga-Übungen einplanen. Das sind nur einige Tipps, durch die man seine Gesundheit verbessern kann.
 
Vielen fällt es schwer, sich an ein tägliches Fitnessprogramm zu gewöhnen. Zwar wissen wir, dass es uns gut tut, aber wir denken, dass es sich nur lohnt, wenn wir ein heftiges Übungsprogramm durchziehen. Doch tatsächlich ist jede noch so kleine Bewegung gut für uns. Natürlich ist man gesünder, wenn man mehr tut, aber auch moderate Aktivitäten wie das Gärtnern oder Spazierengehen helfen.
 
·       Sie reduzieren das Risiko, an Herzleiden und Diabetes zu erkranken oder einen Gehirnschlag zu erleiden.
·       die Gelenke und die Beweglichkeit werden gestärkt
·       die Laune verbessert sich
·       das Selbstwertgefühl steigt
·       Stress wird reduziert