AUSGABE: August - Oktober 2014

Die Seele Ibizas

Text: Jerry Brownstein
Die Winde der Veränderung wehen, und unsere Zukunft wird durch die Wahl unserer Richtung bestimmt. Wie sind wir an diesen Punkt gelangt und wohin gehen wir von hier aus? Im 20. Jahrhundert erreichte die menschliche Abhängigkeit von der materiellen Wissenschaft und dem Glauben daran, dass sie die Welt in allen Aspekten verbessern könnte, ihren Höhepunkt. Wir vertrauten darauf, dass all unsere Lebensprobleme durch die Vernunft, die Technologie und die Sozialforschung gelöst werden könnten, aber es war nur eine Frage der Zeit… Charles Eisenstein nennt dies die „Story of the People“, die Geschichte der Menschen, und tatsächlich wurde unser Leben durch den materiellen Fortschritt verbessert. Dies war sicher ein wichtiger Schritt in der Entwicklung der Menschheitsgeschichte, aber nun hat diese Lebensform ihre Nützlichkeit verloren und sie bricht in sich zusammen. Unsere „alte“ Geschichte hat eine materielle Gesellschaft geschaffen, die völlig aus dem Gleichgewicht geraten ist, die der Umwelt schadet, zu viele Ressourcen verbraucht und konstante Konflikte auslöst. Es ist an der Zeit, eine „neue Geschichte“ zu schreiben, die auf der Entwicklung unseres Bewusstseins beruht, und dem Verständnis darüber, dass wir mit Allem verbunden sind – und Jeder mit Jedem.
 
Das ist die große Chance, die sich uns in dieser aufregenden Zeit bietet, aber was können wir tun, um diese Entwicklung zu ermöglichen? Zuerst einmal müssen wir innehalten, uns umschauen und erkennen, dass Ibiza das Potential hat, sich in ein leuchtendes Beispiel dieser „neuen Menschheitsgeschichte“ zu verwandeln. Denkt daran: Warum haben sich so viele interessante Menschen aus der ganzen Welt auf Ibiza niedergelassen? Es besteht kein Zweifel daran, dass Ibiza sehr speziell ist, und viele von uns haben das Gefühl, dass sie genau hierher gehören. Ja, es sind diese Naturschönheiten, die wir lieben, aber da gibt es noch viel mehr. Das, was unseren Ibiza-Stamm verbindet, ist vielleicht dieser Freigeist, den wir alle lieben und in uns tragen. Es ist die Freiheit, du selbst sein zu können. Diese Möglichkeit, mit den Beschränkungen der konventionellen Gesellschaft zu brechen, und das Leben zu leben, das du dir wünschst.
 

 
Das ist der wahre Geist der Insel, und wenn die Menschheit eine neue, positive Geschichte schreiben will, dann mit Menschen wie uns. Wir sind diejenigen, die das Vorstellungsvermögen haben, sich von dem zu lösen, worauf unsere Kultur und unsere Konditionierungen uns programmiert haben. Die Zeit ist gekommen, in der wir den „gewünschten Wandel” sichtbar machen können, indem wir dieses spezielle Gefühl mit Anderen und der ganzen Welt teilen. Events wie das Ibiza Spirit Festival am Sonntag, den 5. Oktober, sind eine großartige Gelegenheit, bei der wir uns treffen und die positive Transformationsenergie erleben können. Das schöne Landhotel ATZARÓ wird der Veranstaltungsort sein, für diesen magischen Tag, der die Menschen dazu inspirieren wird, ihr Herz und ihren Geist für eine neue Art des Denkens und Lebens zu öffnen.
 
Auf dem Festival werden alle wesentlichen Elemente des „Ibiza Spirits” vertreten sein, den ganzen Tag finden wundervolle Events statt. Die Veranstaltung beginnt um 11.30 Uhr mit der Eröffnungszeremonie und endet zum Sonnenuntergang gegen 20 Uhr. Auf dem Programm stehen Kreatives Tanzen, Tantra, inspirierende Vorträge & Workshops, alternative Therapien, verschiedene Yoga-Stile sowie Kunst … und viele besondere Überraschungen. Musik wird der Botschafter sein bei geführten Mediationen oder Gesangskreisen. Die heilenden Klänge werden den ganzen Tag im Atzaró zu hören sein, von morgens bis abends. Natürlich gibt es auch köstliches Essen & Getränke. Und auch die Kinder (jedes Alter) werden in dem mit viel Liebe hergerichteten „magischen Garten” ihren Spaß haben.
 
Das Ibiza Spirit Festival wird den Besuchern veranschaulichen, wie schön das Leben sein kann. Und es soll unter Beweis stellen, dass wir eine Welle der positiven Energie schaffen und eine „neue Geschichte” der Menschheit schreiben können… indem wir uns im Geist der Liebe begegnen. •