AUSGABE: Oktober - Dezember 2011

DIE KUNST DES BEWUSSTEN LEBENS










Ein Interview mit Jerry Brownstein


 
In den vergangenen zwei Jahren hatte Ibicasa das Vergnügen, zahlreiche Artikel von Jerry Brownstein zu publizieren, die eine breite Palette an Themen abdeckten: Quantenphysik, das Zero Point Field (Nullpunktfeld), das Gesetz der Anziehungskraft, die Geist-Körperverbindung, 2012, der Beginn der Transformation, sowie viele andere interessante Aspekte rund um die Kunst des bewussten Lebens. All diese Artikel haben uns wertvolle Einsichten und Informationen darüber vermittelt, wie wir unsere Lebensqualität verbessern können. Deshalb schien es uns angemessen, mit Jerry Brownstein über einige seiner wichtigsten Lehren zu sprechen.
 
 
Spiritualität und Bewusstsein scheinen populärer als jemals zuvor. Wie kommt das?
Wir leben in einer unglaublich aufregenden Zeit – ich nenne es „den Beginn der Transformation“. Wir erkennen zunehmend, dass die Welt, die wir übernommen haben, nicht in Harmonie mit dem ist, was wir in unseren Herzen fühlen. Wir suchen nach einem besseren Lebensweg, was man auch ganz klar an der wachsenden Beliebtheit von Yoga, Meditation, spirituellen Büchern und alternativen Heilmethoden erkennt. Der evolutionäre Impuls, der die Menschheit antreibt, ist an einem kritischen Punkt angelangt – wir haben jetzt die Wahl. Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit haben wir die Chance unser volles Potential auszuschöpfen. Viele Menschen fühlen sich von dieser kraftvollen, verändernden Energie angezogen, in ihnen wächst der Wunsch, wahrhaftige Freude und Schönheit in ihr Leben zu bringen.
 
Inwieweit hat ein bewusstes Leben mit diesem Erwachen zu tun?
Wenn die Menschen diese neue Bewusstheit zu fühlen beginnen, möchten sie ihr Leben verändern, um wirkliches Glück und Erfüllung zu finden. Aber viele wissen nicht, wie sie dieses Ziel erreichen können. „Bewusstes Leben“ leitet dich auf einen neuen Pfad und gibt dir die Werkzeuge in die Hand, mit denen du dein Leben in ein freudiges Fest verwandeln kannst. Das betrifft jeden Aspekt deines Seins – Körper, Geist und Seele. Statt weiterhin Opfer deiner alten Erfahrungen und Wahrnehmungen zu sein, kannst du wählen, wer du im Hier und Jetzt zu sein wünscht. „Bewusstes Leben“ zeigt dir, wie du deine Kraft zurückgewinnst, wie du deine Gedanken, Worte und Handlungen bewusst auswählst, damit sie zu einer klaren Reflektion deines schönen und authentischen Selbst werden. So wirst du unter all den Schichten alter Konditionierungen dein wahres Ich entdecken.
 
Wie erreicht man diese Transformation?
Die Essenz eines bewussten Lebens ist Aufmerksamkeit. Das bedeutet einfach, sich der Tatsache bewusst zu sein, dass du die Kraft hast, über all das, was du sagst und tust, frei zu entscheiden. Statt blind den Programmierungen der Vergangenheit zu folgen, entdeckst du, dass weitaus mehr in dir steckt – etwas viel Schöneres. Der beste Weg, diesen positiven Wandel in dein Leben zu bringen, besteht darin, eine tägliche Praxis zu entwickeln, ich nenne es „Blissiplines” (Anm. der Red.: Kombination aus den englischen Worten „bliss“/Glückseligkeit und „discipline“/Disziplin). Es handelt sich um Disziplinen, die dir wahrhaftiges Glück bringen. Man kann zum Beispiel mit einer zehnminütigen Übung am frühen Morgen beginnen, diese kann ausgedehnt werden, je wohler man sich mit ihr fühlt. Wir sind einzigartige Individuen, deshalb wird deine Praxis eine Mischung von „Blissiplines“ werden, die für dich persönlich und deinen Lebensstil geeignet sind. Die körperliche Routine beim Yoga, Qi Gong oder bei Energieübungen kann man mit der inneren Erkundungsreise kombinieren, durch Meditation, Affirmationen, Visualisierungen und bewusster Atmung. So werden Körper, Geist und Seele genährt, du kannst deine innere Schönheit auf allen Ebenen fühlen und diese wundervolle Energie in alle Bereiche deines Lebens bringen. 
 
Wie lange braucht man, um ein bewusstes Leben zu meistern?
Sobald du beginnst, fängt dein Leben an, sich zu verändern. Je stärker dein Wunsch nach Wachstum ist, umso schneller und tiefer wird der Fortschritt sein. Wie lange es dauert? Diese Frage erinnert mich an einen Zen-Schüler, der wissen wollte, wann er die Erleuchtung erreichen wird. Sein Lehrer lächelte und antwortete, dass Erleuchtung kein Zielort sei – es sei eine Reise – ein kontinuierliches Abenteuer, und auf dem Weg von Ebene zu Ebene strahle das Licht heller. Bewusst leben funktioniert auf die gleiche Weise. Dein Körper und deine Seele werden neue Höhen erreichen, du wirst dich so großartig fühlen, dass du noch höher fliegen möchtest.
 
Wie können wir bewusstes Leben mit unserem stressigen Arbeitsalltag verbinden?
Vor allem darum geht es beim bewussten Leben: Du musst dein tägliches Leben zu einer Reflektion deiner höchsten Ideale machen. Der erste Schritt ist, dir jeden Morgen Zeit zu nehmen für deine „Blissiplines“, damit du mit deiner inneren Weisheit in Verbindung treten kannst. Aber das ist nur der Anfang. Deine täglichen Übungen werden den ganzen Tag über weitergehen, sobald du lernst, die Aufmerksamkeit in jeden Bereich deines Lebens zu integrieren – egal, ob es um Beziehungen, Business oder das soziale Umfeld geht, eben um alles. Jede Minute bietet dir eine neue Möglichkeit, der Wandel zu sein, den du zu sehen wünscht. Wenn du fortfährst in Harmonie mit deinem inneren Licht zu leben, wirst du im Laufe der Zeit in allen Bereichen deines Lebens neue Bewusstseinsebenen erreichen. Arbeit, Spiel, Gesundheit und Kreativität werden sich auf natürliche und anmutige Art und Weise entwickeln, in gleichem Maß wie dein wahres authentisches Ich zu strahlen beginnt.
 
Das hört sich toll an, womit fange ich am besten an? Reicht es, Bücher über das Thema zu lesen?
Die Entscheidung darüber, wie man beginnt, ist eine ganz persönliche Angelegenheit. Manche Menschen lesen gerne und bilden sich weiter, andere bevorzugen eine persönliche Anleitung durch einen Lehrer, und die meisten von uns sprechen auf eine Mischung aus beidem am besten an. Es kann sehr hilfreich sein, mit jemandem zu arbeiten, der den Pfad schon gegangen ist, so kannst du die Botschaft schneller verinnerlichen, auf eine Weise, die zu dir passt und mit dir im Einklang ist. Wir leben in einer Zeit, in der wir mit Informationen aus Büchern, Medien und Internet überflutet werden. Das stellt uns vor die Herausforderung, erst einmal herauszufinden, was wichtig ist oder nicht. Werden wir durch eine vertrauenswürdige Quelle angeleitet, müssen wir nicht soviel Zeit und Energie verschwenden. Aber eines ist sicher: Wer von einem guten Lehrer in die „Blissiplines“ eingeführt wird, kommt schneller voran und hat mehr Spaß. Der Lehrer kann dir auch dabei helfen, die Übungen zu finden, die für dich am besten geeignet sind. Es geht vor allem darum, dir bei deiner eigenen Entfaltung behilflich zu sein. Bist du einmal in Bewegung, wirst du immer weniger Anleitung benötigen.
 
Gibt es irgendeinen letzten Gedanken …?
Jeder von uns hat ein einzigartiges Geschenk, das er sich selbst und der Welt geben kann. Es ist unser schönes inneres Licht, das sich, sobald es mit voller Kraft erstrahlt, in jedem Bereich unseres Lebens bemerkbar macht. Es ist eine verlockende Sache, nützlich für alle, die ihr Leben bereichern und erfüllter gestalten möchten. Wie ein buddhistisches Sprichwort sagt: „Ist der Schüler bereit, taucht auch der Lehrer auf…“ •