AUSGABE: Februar - April 2011

Die Stadt der Künste und Wissenschaften in Valencia

Texto: Alicia Jiménez
Als Höhepunkt unseres Besuchs können wir im Aquarium in die Tiefen der Natur eintauchen, und die Fauna der unterschiedlichen Kontinente erkunden: Von Spinnen über Pinguine und Delfine bis hin zu Wallrossen und spektakulären Weißwalen aus der Antarktis. Mehr als 500 verschiedene Spezies, eine Wonne für Tierliebhaber.
 
Die kleine Kulturstadt, inmitten der Stadt, die schon lange für ihre berühmte Paella, ihre Orangenbäume und als Urlaubsziel bekannt ist, dient nicht nur unserer Unterhaltung, wir können hier auch unser Wissen kultivieren. Und gleichzeitig bietet dieser wunderbare, weitläufige Ort entspannende Spaziergänge zwischen Giganten aus weißem Beton und Glas, und enormen Brunnen, die kristallinen Teichen ähneln.