AUSGABE: Dezember - Februar 2011

DER SONNENGRUSS nach Danielle Moro

Text: Jordi Canut Martín
Nach so vielen Jahren der Hingabe ist ihr klar, dass sie das, was sie gelernt hat, auch weiterhin mit anderen teilen möchte. Denn ihr Wissen weiterzugeben, ist für sie wie eine andere Art der Meditation. Danielle hat gerade das Buch „Surya-Namaskara - El Saludo al Sol” veröffentlicht, ein praktisches und präzises Handbuch, das versucht – natürlich immer mit Demut – den Yogaschülern beizubringen, wie sie die Reihe der zwölf Übungen des Sonnengrußes auf besonders vorsichtige und sichere Art und Weise durchführen können. Vor allem muss die Atmung respektiert werden, und weil es sich um eine sehr genaue Technik handelt, ist es besonders wichtig, die Positionen nicht zu forcieren. Für die erfahrene Yogi ist es sehr wichtig, ehrlich zu sein, und auf die möglichen Gefahren hinzuweisen, die eine wenig rigorose Yoga-Praxis mit sich bringen kann. „Surya-Namaskara” ist ihr erstes Buch, aber vielleicht auch nur der Beginn eines weitaus ambitionierteren pädagogischen Projektes, in dem Danielle all ihre Erfahrung und ihre Lebensphilosphie einbringen kann.